Schiebegardinen und Flächenvorhänge für modischen Sichtschutz

Im Bereich textiler Fensterdekoration gibt es dutzende Möglichkeiten. Nicht alle werden heutzutage noch verwendet, da auch der Bereich Sichtschutz bzw. Sonnenschutz mehr zum tragen kommt und mit Fensterdekoration verbunden wird. Es muss also nicht ein Rollo und eine Gardine sein. Es gibt mehr als genügend Optionen beides zu verbinden und ein gleichermaßen hübsches wie funktionales System am Fenster anzubringen.

Neben Raffrollos sind hier vor allem auch Schiebegardinen der Trend in Sachen Sonnenschutz und Fensterdekor. Diese sehen modern aus und lassen sich frei verschieben. Somit bekommt man sicht und Sonnenschutz immer dort wo man es benötigt. Die Schiebegardinen werden an Paneelen befestigt. Diese werden oberhalb des Fensters an der Decke befestigt. Meistens sind hier 2-3 Schienen hintereinenader in solch ein Paneel eingefasst. Die Gardinen kommen in Streifen die nun in die Schienen eingehängt werden. Dadurch sind sie vor- und hintereinander frei verschiebbar. Der Clou ist das man auch unterschiedliche Stoffvarianten wählen kann. Etwa Gardinen-Streifen aus Vollverdunkelnden und Transparenten Streifen. Diese kann man dann jederzeit so hintereinander verschieben, das man den Lichteinfall und die Privatsphäre so einstellen kann wie man es gerade möchte. Die Bedienung erfolgt dabei einfach über ein seitliches anfassen und ziehen an der Stoffbahn. Auch die Länge der Bahnen kann man bei der Montage selber einstellen, indem man den unteren Rand abschneidet und in eine Schiene einklemmt. Schiebegardinen bzw. Flächenvorhänge wie sie auch genannt werden kann man somit an kleinen Fenstern wie auch großen Balkontürfronten verwenden. Werden die Paneele mitten im Raum unter der Decke montiert, dienen sie sogar als modularer flexibler Raumtrenner.

Neben Stoffen in allen Farbvarianten von vollverdunkelnd bis weiß transparent gibt es alle erdenklichen Abstufungen. Auch Stoffbahnen die bedruckt sind, werden gerne gekauft. Von individuellen Fotos die aufgedruckt sind, auf eine oder mehrere Bahnen die dann ein Gesamtbild ergeben, ist alles möglich. Einige Onlineshops bieten auch die Möglichkeit seine eigenen Bilder auf Rollos oder Schiebevorhänge drucken zu lassen. Damit erhält man ein echtes Unikat für den eigenen Wohnraum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.